Kommende Termine:

Keine Termine gefunden

Geschäftsstelle

Braunschweiger Tor 17
38350 Helmstedt
Tel. 05351 / 5319-0
Fax: 05351 / 5319-30

di:   09:00-12:30 Uhr
mi:  09:00-16:00 Uhr
do: 15:00-19.00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie
möglichst vorher einen
Termin mit uns

JOB-Center / LK Helmstedt

Bildung und Teilhabe
Stiftung Zukunft Sport

Werbung

Sport-Thieme Partner des KSB Helmstedt
LSB Niedersachsen e.V.
Stadtsportbund Wolfsburg e.V.
Kreissportbund Gifhorn e.V.

Dienstag, 6. Dezember 2016 22:30 Alter: 1

Sportregion Ost – Niedersachsen ist zwei Jahre aktiv

Einig waren sich die Unterzeichner des Kooperationsvertrages, dass zunehmend mehr für Sportförderung von Kindern und Jugendlichen getan werden müsse, von links Jürgen Nitsche ( KSB Helmstedt ), Heinz – Herbert Böhme ( KSB Gifhorn ), Peter Henze ( SSB Wolfsburg ) und Armin Schellin (AOK Ost-Niedersachsen ).

Zusammenarbeit wurde erfolgreich intensiviert – Sponsoring – Vereinbarung abgeschlossen

Seit Anfang 2015 gibt es die gemeinsame Sportregion Ost – Niedersachsen, bestehend aus den Sportbünden Gifhorn, Helmstedt und Wolfsburg. Ziel der Kooperation ist  die gemeinschaftliche Entwicklung in den  Handlungsfeldern Bildung, Sportjugend, Organisation  und  Sportentwicklung.

Unter der Regie der beiden hauptberuflichen Sportreferenten Birte Kulinna und Martin Roth wurden alle Handlungsfelder zunächst einer Analyse unterzogen und daraus Konzepte entwickelt und umgesetzt. Die Vereinsberatung wurde erfolgreich erweitert, die bereits umfangreich bestehenden Bildungsangebote konnten optimiert und dem Bedarf angepasst werden. In der Organisationsentwicklung wurde ein längerfristiger Veränderungsprozess in Gang gesetzt, der die Problematik des nachlassenden ehrenamtlichen Engagements im Fokus hat. Eine der künftigen Lösungen ist der zunehmende Einsatz von bezahlten Kräften als Übungsleiter, Organisations-Leiter und Fachpersonal . Dafür werden zunehmend finanzielle Mittel benötigt, die aber in den seltensten Fällen aus Finanzmitteln der Kommunen bereit gestellt werden können. An dieser Stelle ist es ein Glückfall, wenn Sponsoren aus der Wirtschaft ihre Unterstützung anbieten.

Die Anfrage der Sportregion durch den Helmstedter KSB – Vorsitzenden Jürgen Nitsche an die AOK – Ost-Niedersachsen löste bei AOK – Regionaldirektor Armin Schellin gleich Interesse aus. Schellin ist auch ehrenamtlich engagiert und somit vertraut mit allen Dingen, die sich in einem Sportverein so zutragen. Auch die zufällige geografische Ausrichtung der Verhandlungspartner im Begriff Ost-Niedersachsen passte und als Gesundheitskasse hat die AOK insbesondere die Förderung von Bewegung im Fokus. „ Das gesunde Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen durch die Verbesserungder Bewegungsverhältnisse und durch gesundheitsfördernde Sport – und Bewegungsangebote ist uns ein wichtiges Anliegen“, unterstreicht Armin Schellin im Gespräch mit den Verantwortlichen der Sportregion anlässlich der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages.

Der Vertrag sieht vor, dass die Aktivitäten der drei Sportbünde besonders gewürdigt werden. „ Deshalb ist die jährliche Anzahl der erreichten Sportabzeichen die Messlatte für die finanzielle Förderung“, betont der neue Gifhorner KSB – Vorsitzende Hans – Herbert Böhme. Im Jahr 2015 hatten die drei Sportbünde zusammen 7.183abgenommene Abzeichen, wovon rund zwei Drittel auf Kinder und Jugendliche entfielen.

Jürgen Nitsche
Vorsitzender
Kreis-Sportbund Helmstedt